Aus modischen oder hygienischen Gesichtspunkten kämpfen viele gegen unerwünschten Haarwuchs an: mit per-
manenter Rasur (die die nachwachsen-
den Haare dicker erscheinen lässt), mit schmerzhafter Epilation oder gar mit „hautfreundlicher“ Chemie.
Dabei lassen sich unerwünschte Haare mit gepulstem Licht hautschonend und weitgehend schmerzfrei, vor allem aber dauerhaft entfernen.

Behandlungsbereiche:
 Gesicht / Oberlippe
 Arme
 Rücken
 Bauch
 Bikinizone
 Beine

Die Behandlung mit gepulstem Licht nutzt die sogenannte „Thermokinetische Selek-
tivität“ – Haare und Haarwurzeln werden mit (Licht-)Energie aufgeheizt, ohne dass die Haut dabei in Mitleidenschaft gezogen wird, da sich diese viel schneller abkühlt
als das „Zielgewebe“.

Die von uns eingestzte ITPL-Technologie (Intense Train Pulsed Light) ist die Weiterentwicklung dieses bewährten Verfahrens. Die notwendige Lichtenergie wird dabei nicht als Dauerimpuls verabreicht, sondern in „Trains“ oder Mikro-Impulse zerlegt, was zu noch höherer Effizienz bei maximaler Hautschonung führt.

feedback
feedback